}

Alumeco Service als Sponsor des WHZ Racingteams

Alumeco Service als Sponsor des WHZ

Coswig (Anhalt), den 24.02.2020.

Seit nun mehr als 14 Jahren entwickeln Studenten des WHZ Racingteams an der Westsächsischen Hochschule Zwickau neue Konzepte für die Elektromobilität.

Im Rahmen der „Formula Student“ wird jede Saison aufs Neue die Konstruktion eines elektrisch allradgetriebenen Rennwagens weiter optimiert.

Im internationalen Wettstreit mit anderen studentischen Teams wurden bereits vorzeigbare Erfolge gefeiert.
Ein 1. Platz im Engineering Design Report sowie der „Best Lightweight Design”-Award stellen nur einige von zahlreichen bisherigen Auszeichnungen dar.

Für Unterstützung sorgt nun neben Teile-, Fertigungs- und Softwaresponsoren auch ein Aluminiumlieferant - Alumeco Service.

„Als lokales Unternehmen mit Spezialisierung auf Aluminiumhandel und -verarbeitung ist es unsere Verantwortung im Rahmen unserer Möglichkeiten junge Forschungs- und Entwicklungsprojekte zu unterstützen.“, so Alumeco Service Geschäftsführer Dirk Schulz.